Schröpftherapie

Zurück zu allen Therapiearten

Therapieart

Für Selbstzahler

Kategorie
Beim trockenen Schröpfen werden Sauggläser auf die Haut gesetzt, um Stoffwechsel und Schlackentransport anzuregen und Schmerzzustände aufzulösen. Die Gläser werden auf Verhärtungen, Erhebungen oder leichte Eindellungen der Haut gesetzt, da diese Stellen auf eine Fehlfunktion der mit dieser Stelle verbundenen Organe schließen lassen und durch das Schröpfen direkt beeinflusst werden.
Beschreibung